Verein zur Förderung der
Bildungschancen benachteiligter
Kinder und Jugendlicher

Bildungsbrücke e.V.

Zweck und Ziele des Vereins

Wir glauben, dass (Aus-)Bildungs- und Berufschancen benachteiligter Kinder und Jugendlicher durch individuelle Förderung erhöht werden, dass aber auch die Bereitschaft in Wirtschaft und Gesellschaft wachsen muss, nicht ausschließlich in normierten (Leistungs-)Kategorien zu denken. Deshalb werden wir neben der individuellen Förderung Einzelner und von Gruppen auch Diskussionsplattformen und andere Veranstaltungen anbieten, die dazu beitragen sollen, nicht die Behinderung, sondern den Menschen zu sehen.

Auszug aus der Vereinssatzung

Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung sowie der Jugendhilfe (§ 52 AO).

Der Verein bezweckt insbesondere, dass junge Menschen unabhängig von Herkunft, sozialer Stellung, körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung, sozialen oder emotionalen Problemen oder anderen Einschränkungen und Benachteiligungen in ein selbstbestimmtes, soweit als möglich von Sozialleistungen unabhängiges Leben geführt werden; dies auch unter dem Aspekt, dass vom vorbehaltlosen Einbezug Aller in Bildung, Ausbildung, Arbeit und Freizeit die Gemeinschaft als Ganzes sozial, emotional und ökonomisch profitiert.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Durchführung oder Finanzierung von

  • Bildungsprojekten
  • Einzelmaßnahmen zur Erhöhung der Bildungschancen Einzelner oder von Gruppen
  • Fortbildungen
  • Diskussions- oder ähnlichen Veranstaltungen

Helfen Sie mit, Kindern und Jugendlichen den Start in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Werden Sie Mitglied, der Jahresbeitrag beträgt für natürliche Personen und Familien 25 €, juristische Personen 100 €.

Auch Spenden sind herzlich willkommen:
IBAN DE21501900006301416669 bei der Frankfurter Volksbank, BIC FFVBDEFFXXX
IBAN DE33512500000051012038 bei der TaunusSparkasse, BIC HELADEF1TSK

Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen und Ideen für Förderungen und/oder Veranstaltungen auf.

zum Seitenanfang